Sehr geehrte/r reader reader,

der Plakatwettbewerb ist entscheiden: Die Ökumenische FriedensDekade hat über Plaktmotiv zum Motto 2021 "REICHWEITE FRIEDEN" entschieden.

---

Zentrales Motiv für 2021 festgelegt

Plakatwettbewerb abgeschlossen

Anfang Februar hat  das Gesprächsforum der Ökumenischen FriedensDekade in einer online-Sitzung über das diesjährige Motiv zum Jahresmotto "REICHWEITE FRIEDEN" entschieden. Mit diesem NEWSLETTER möchten wir Ihnen heute exklusiv den Gewinnerentwurf des Plakatwettbewerbs vorstellen (Foto nebenstehend).

Die Pressemitteilung zur Entscheidung im Plakatwettbewerb können Sie hier nachlesen.

Gerne erfahren wir von Ihnen, wie Ihnen das diesjährige Motiv zum Motto "UMKEHR ZUM FRIEDEN" gefällt. Schreiben Sie uns Ihre Meinung über kontakt@friedensdekade.de.

---

Impuls zum Jahresmotto

von Jan Gildemeister

„REICHWEITE FRIEDEN“ (von Jan Gildemeister, Bonn)

„REICHWEITE FRIEDEN“

Das Motto der diesjährigen Ökumenischen FriedensDekade erschließt sich nicht sofort, vielmehr mag es den einen oder die andere zunächst irritieren. Und das ist mit dem Motto auch beabsichtigt; es soll zum Nachdenken anregen. Es spielt mit den drei Worten Reich – Weite – Frieden und nutzt zudem einen Begriff, der aus den Natur- und empirischen Sozialwissenschaften bekannt ist: Reichweite. Was …

Mehr...

---

Infos zum Plakatwettbewerb

... und die Plätze 2. und 3.

Klicken Sie hier für große Ansicht!

Aus den über 60 eingereichten Entwürfen wählte die Jury den Entwurf von Walter Dawid aus Eppelheim 1. Platz aus. Sein Motiv zeigt eine Weltkugel, die von einem Netz von Friedenstauben umgeben ist. „Mein Plakat soll zeigen, dass der Wunsch nach Frieden im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlos ist und wir die Möglichkeiten hätten, diesen Wunsch wahr werden zu lassen“, sagt Walter Dawid über seinen Gewinnerentwurf.

Den 2. Platz belegte Christoph Fuchs aus Fellbach, gefolgt von dem Entwurf des Grafikers Manuel Grebing aus Friedrichsdorf. Auch diese beiden Entwürfe werden in einem gemeinsamen Postkartenset als Materialangebot veröffentlicht.

---

Ausblick

Erste Materialien in Kürze bestellbar

Die Erarbeitung der diesjährigen Arbeits- und Aktionsmaterialien laufen bereits auf Hochtouren. In den kommenden Wochen werden wir bereits die ersten Angebote von "Werbematerialien" (wie Plakate, Mini-Faltblätter, Mini-Aufkleber und Streichholzmäppchen u.v.m.) für die diesjährige FriedensDekade anbieten.

Auf unserer Homepage erfahren Sie immer aktuell, welche Materialien bereits bestellt werden können.

Es grüßt Sie

Ihr

Thomas Oelerich, 22. Februar 2021
(Für das Gesprächsforum der Ökumenischen FriedensDekade)

---