Sehr geehrte/r reader reader,

E-Mails wie diese erreichen uns immer häufiger: "Es wäre sehr nett, wenn Sie uns kurzfristig rückmelden, ob unsere Bestellung angekommen ist und ob Sie uns die Plakate und Postkarten so schnell als möglich zusenden."

Die Bestellungen unserer Materialien erreichen ihren Höhepunkt immer im Oktober. Die Zeit wird knapp, denn die FriedensDekade will vor Ort vorbereitet sein. Bei uns knubbelt sich dann der Versandanfall, nicht immer können wir den Versand der bestelten Materialien kurzfristig auf den Weg bringen. Wir bitten um Ihr Verständnis ... und ein wenig Geduld. In jedem Fall gilt: Bestellen Sie nicht auf den letzten Drücker!

Danke für Ihre Kooperation.

---

Gedankenanstoß

Wiederbelebung und Stärkung des Völkerrechts (von Stefanie Wahl, Fulda)

Internationales Recht, das die Kraft des Rechts dem Recht des Stärkeren entgegensetzt, war schon eine Vision der Pazifist*innen Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit der Charta der Vereinten Nationen begann eine Ära deren Ziel das friedliche Zusammenleben der Völker und letztlich der Menschen ist.

Der Bruch internationalen Rechts zeigt exemplarisch die Herausforderungen vor denen Friedenspolitik heute steht. ...

Mehr...

---

Angebotsüberblick

Einen schnellen Überblick über unser diesjähriges Materialangebot finden Sie auf der nebenstehenden Abbildung.

Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Materialien sowie zu weiteren Angeboten, die Sie für Ihre Gottesdienste und Veranstaltungen nutzen können, finden Sie auf unserer Internetseite.

---

Eigenes Bestellformuar

Jetzt nutzen!

Über 1.350 Bestellungen sind bereits bei uns eingegangen und wurden beliefert. Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen auf unser diesjähriges Materialangebot.
Nicht In der ersten Oktoberwoche (wie im letzten NEWSLETTER gemeldet), sondern in der zweiten Oktoberwoche muss der Versand für eine Woche aussetzen.

Bestellen Sie also jetzt über unseren Webshop, wenn das Material noch diese Woche zu Ihnen auf den Weg gebracht werden soll.

Oder nutzen Sie unser Bestellformular, das Sie per E-Mail an uns senden können. Einfach auf die Abbildung oder auf Formular klicken.

---

Unser "Verkaufsschlager"

Das neue Friedensliederbuch

Neues Liederbuch mit 100 Liedern für den Frieden!

Liederbuch

Wir freuen uns über die große Nachfrage! Über 1.000 Liederbücher wurden schon bestellt.
Unser neues Liederbuch, das wir anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Ökumenischen FriedensDekade herausgegeben haben, erfreut sich großen Interesses.

100 Friedenslieder für Kirchengemeinden, Aktionsgruppen und Friedensinitiativen finden sich in dieser wunderbaren Liedersammlung. Noten und Akkordsymbole erleichtern das Singen und Musizieren aller Lieder. Auch wenn das Singen in geschlossen Räumen derzeit nur eingeschränkt möglich ist: ein „must have“ für Gesangsbegeisterte und Friedensbewegte! 

Das Liederbuch (144 Seiten) im Din A5-Format, gebunden mit festem Einband, können sie über unsere Homepage zum Preis von 9,80 € bestellen.

---

Nutzen Sie unseren Terminkalender

So können Sie Ihre Veranstaltung bewerben

... und sich informieren

In Kooperation mit der Friedenskooperative in Bonn bieten wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit an, Ihre Gottesdienste, Friedensgebete und Veranstaltungen zur Ökumenischen FriedensDekade über unsere Terminkalender zu bewerben. Selbstverständlich kostenlos und ganz einfach vorzunehmen über unsere Website.
Der Terminkalender eignet sich ebenfalls dafür, sich über Termine in Ihrer Region rund um die FriedensDekade zu informieren.

---

Wir bitten um Kollekten und Spenden für die FriedensDekade

IBAN: DE15 3506 0190 1011 5970 21

Ohne Spenden- und Kollekteneinnahmen ist die jährliche Erstellung der Materialien der Ökumenischen FriedensDekade nicht denkbar. Bitte unterstützen Sie unser Engagement mit einer Spende oder Kollekte. Herzlichen Dank!

Spendenkonto: IBAN: DE15 3506 0190 1011 5970 21   
KD-Bank (Bank für Kirche und Diakonie)

---

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die aktuell zunehmenden Zahlen an Infizierten sind verbunden mit verstärkten Einschränkungen, mit denen wir leben müssen. Seien Sie kreativ, was Friedensgebete, Andachten und Gottesdienste betrifft. In Zeiten der FriedensDekade verbinden sich Menschen bundesweit im Gebet und in Gedanken zum Motto "UMKEHR ZUM FRIEDEN". Uns vereint die Hoffnung und Überzeugung: auch diese Krise werden wir gemeinsam überwinden. Denn eine andere, eine bessere und friedliche Welt ist möglich!

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich. Und bleiben Sie gesund und behütet.

Thomas Oelerich
(für den Gesprächskreis der Ökumenischen FriedensDekade)
06.10.2020